News

Dienstag, 16. Juni 2015

Sonderausstellung "Sinneszauber"


Können wir die Welt erkennen? Steckt der Geist im Gehirn? Sind unsere Werte naturgegeben? Und ist Glück ein guter Maßstab fürs Leben? Solche Fragen zu stellen heißt zu philosophieren. Klingt abgehoben? Ganz im  Gegenteil: Fragen der Philosophie begleiten uns auf Schritt und Tritt, wie die neue Sonderausstellung im Hands-on-Museum turmdersinne zeigt.

Präsentiert wird das Projekt "Sinneszauber", das - gefördert von der Bayerischen Sparkassenstiftung - bereits Jugendliche an das Abenteuer Philosophie heranführt. Neben kurzen Einführungstexten zu verschiedenen Grundfragen gehören dazu auch die Abenteuer der fünfköpfigen "Philo-Clique", einer Gruppe von Jugendlichen samt Hund, die im Alltag immer wieder auf philosophische Probleme stößt.


Auf welche? Das möchte das turmdersinne-Team nun von Ihnen erfahren. In einem Wettbewerb suchen wir Ihre besten selbst ausgedachten "Philo-Geschichten". Schreiben Sie uns, was die Philo-Clique erlebt und wie die Freunde zu Fragen von Moral, Erkenntnis und vielem mehr stehen! Es winken attraktive Preise und Sie helfen mit, den Spaß am Denken weiterzuverbreiten. Einsendeschluss ist Donnerstag, 10. Septeber 2015. Wir freuen uns auf Ihre Ideen.
 
Anregungen finden Sie in der Ausstellung, die das Hands-on-Museum in zwei zeitlich aufeinanderfolgenden Blöcken präsentiert. Die erste Häfte wird bis 26. Juli 2014 gezeigt, die zweite Hälfte folgt vom 28. Juli bis 20. September.

Zum Weiterlesen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen