News

Freitag, 1. Mai 2015

Von Sinnen: Die Düfte der modernen Welt

Prof. Andrea Büttner
Ob der gerade geöffnete Verpackungskarton des neuen Computers oder die frisch verputzte Wand: neue Produkte und Werkstoffe bringen ihre ganz besonderen Gerüche mit sich. Angenehm duften sollen sie, all die Waren, mit denen wir im Alltag umgehen. Doch innovative Materialien und Zusammensetzungen bringen auch überraschende Dufterfahrungen mit sich - und nicht alle diese Effekte sind erwünscht.

Mit Produkt-Gerüchen beschäftigt sich Andrea Büttner, Professorin für Aromaforschung am Emil-Fischer-Zentrum der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg (FAU) und Leiterin der Abteilung Analytische Sensorik am Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV).

Wie Andrea Büttner und ihr Team mit Hilfe von Hightech und menschlichen Nasen die Duftstoffe in neuen Produkten aufspüren und störende Geruchskomponenten identifizieren, erklärt Andrea Büttner am kommenden Dienstag, 5. Mai 2015, in ihrem Vortrag aus der Reihe "Von Sinnen".

05.05.2015, 19.30 Uhr
Südpunkt Nürnberg
Prof. Andrea Büttner: Die Dürfte der modernen Welt
Molekulare Dektivarbeit beim Erforschen neuer Geruchsstoffe Eintritt: 7,- € (erm. 5,- €)
Buchung hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen