News

Dienstag, 20. Januar 2015

Museum Selfie Day im turmdersinne



Museums-Maskottchen Heiner macht es vor: Ein Besuch im Hands-on-Museum, ein Blick in die eigene Smartphone-Kamera und ein Klick: fertig ist das MuseumSelfie. Am Mittwoch, 21. Januar 2015, haben alle turmdersinne-Besucher Gelegenheit, ihre schönsten, lustigsten, originellsten Selfies aus dem Turm zu präsentieren. Das Museums-Team freut sich über alle Besucher, die vor Ort ein aktuelles Bild machen und anschließend mit dem Hashtag #MuseumSelfie auf Twitter posten. Postings von Bildern früherer Besuche sind ebenfalls willkommen.

Ob als Doppelporträt mit Heiner, im Ames-Raum mit seinen verblüffenden Perspektiven-Effekten oder beim Ausprobieren eines der vielen Exponate - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! 

Mit der Aktion beteiligt sich  der turmdersinne erstmals am internationalen  Museum Selfie Day, der 2015 zum zweiten Mal stattfindet. Ins Leben gerufen wurde er von der amerikanisch-britischen Museumskommunikatorin Mar Dixon und dem Portal Culture Themes, auf dem sich Museumsmitarbeiter aus unterschiedlichen Ländern zusammengeschlossen haben. Die Aktion will auf die Vielfalt der Museumssammlungen rund um den Globus aufmerksam machen.

Text: Inge Hüsgen
Bild: AlexanderPaul




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen