News

Montag, 21. Juli 2014

Fotowettbewerb beim turmdersinne



Sommerzeit – Fotozeit: Haben Sie ein Auge für spielerisch-irritierende Szenerien? Und sind Sie gern mit der Kamera unterwegs? Dann freut sich das turmdersinne-Team über Ihre Werke. "Ist, was wir wahrnehmen, immer wahr?", lautet das Motto des Foto-Wettbewerbs, der noch bis zum 31. August läuft. Die besten Bilder werden vom 23. September 2014 bis Anfang Januar 2015 in einer eigenen Ausstellung im Hands-on-Museum turmdersinne gezeigt.

Also ran an den Auslöser! Gesucht wird alles, was Auge und Gehirn so richtig in die Irre führt. Das können Klassiker der Wahrnehmungstäuschung sein, wie die Rubinsche Vase. Oder, wie im Bild unten, ein Spiel mit unseren gewohnten Größenverhältnissen:

Uff!


Ein paar weitere Anregungen: 


Was ist Vordergrund, was Hintergrund?

Mythische Szene? Eine Frage der Perspektive.

Was frau selbst in die Hand nimmt...

Die Ideen sind fast unerschöpflich. Wie wäre es mit Spiegelungen im Wasser oder einem Objekte in ganz ungewöhnlichem Kontext? Einfach ausprobieren!  

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen hier

Inge Hüsgen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen