News

Sonntag, 8. Juni 2014

Pfingstferien im turmdersinne


Für die Pfingstferien hat sich das turmdersinne-Team wieder ein spannendes Programm für kreative, junge Besucherinnen und Besucher ausgedacht.

Bis zum Ferienende am Sonntag, 22. Juni sind alle Nachwuchs-Schriftsteller und -Künstler zwischen 7 und 12  Jahren eingeladen zum Kreativen Schreib- und Malwettbewerb rund um Museumsmaskottchen "Heiner". Dazu das turmdersinne-Team:

Erzählt uns Eure Geschichte zur turmdersinne-Ausstellung! Ob Krimis, Märchen oder Abenteuererzählungen, Kurzgeschichten, Gedichte oder Lieder, auch Bildergeschichten oder Comics sind willkommen. Einzige Vorgabe: Das Thema lautet „Heiner im Land der Täuschungen“.

Also nichts wie los! Anregungen findet Ihr im Museum, mit Eurer Phantasie macht ihr ein tolles Kunstwerk daraus. Für die schönsten, kreativsten, spannendsten oder lustigsten Bilder und Geschichten gibt es Preise zu gewinnen.

Junge Schauspiel-Fans sollten sich Mittwoch, 11. Juni von 9.30 bis 12.00 Uhr, notieren. Dann wird der Turm zur Bühne, wenn Kinder zwischen 8 und 11 Jahren bei einem Theaterworkshop Sprechen und Spielen üben sowie richtige Szenen einstudieren. Vorlage ist das Buch "Gehirnforschung für Kinder. Felix und Feline erkunden das Gehirn", geschrieben von Gerald Hüther und Inge Michels.

Der Theaterworkshop kostet 7 Euro pro Kind, Teilnehmeranzahl max. 10 Kinder,
Anmeldung Tel.: 0911 - 9443281.

Übrigens: Während der gesamten Pfingstferien, also vom 7. bis zum 22. Juni 2014, hat das Hands-on-Museum turmdersinne täglich, also auch montags, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Weiter Informationen gibt es hier.

Inge Hüsgen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen