News

Dienstag, 17. September 2013

Symposium turmdersinne 2013: Jetzt noch online anmelden



Neuer Ort, bewährtes Konzept: Das Symposium turmdersinne gastiert dieses Jahr erstmals in der Stadthalle Fürth. Unter dem Titel „Bewusstsein – Selbst – Ich“ forschen Referenten und Teilnehmer dem Verhältnis zwischen Hirnforschung und der subjektiven Wahrnehmung nach. Eine spannungsreiche Beziehung: Das „Ich“ zeigt sich in keinem EEG und bleibt auf dem Hirnscan unsichtbar. Dennoch erscheint uns nichts so selbstverständlich wie das bewusste Erleben der eigenen Person

Was können nun die Hirnforscher zur Klärung beitragen? Lässt sich die “Erste-Person-Perspektive“ des Ich-Erlebens auf die „Dritte-Person-Perspektive“ der Neurobiologie zurückführen? Und in welchem Verhältnis steht die subjektive Innensicht unserer Erlebnisse zur objektiven Außensicht unserer Hirnzustände? Wie entsteht das Bewusstsein überhaupt und wovon hängt unser Selbstbild ab?

Fragen wie diese werden beim Symposium mit einigen der bedeutendsten deutschsprachigen Hirnforscher diskutiert, wobei auch renommierte Vertreter von Medizin, Psychologie und Philosophie zu Wort kommen.

Zu den Referenten gehört auch Brigitte Falkenburg, Physikerin und Philosophin sowie Professorin für Theoretische Philosophie mit Schwerpunkt Philosophie der Wissenschaft und Technik an der Technischen Universität Dortmund.

Sie beobachtet durchaus eine Tendenz zur Überschätzung von Ergebnissen der Hirnforschung. Vor allem 

im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit und den Alleserklärungsanspruch eines längst überholten monokausalen, krude mechanistischen Denkens, 

ist Brigitte Falkenburg überzeugt. Sie vergleicht die Situation mit der Kartierung des menschlichen Genoms: 

Es wurden riesige Hoffnungen darauf gesetzt, und vieles hat die Biologie dadurch sicher gelernt; aber das menschliche Verhalten ist längst nicht nur durch „die Gene“ determiniert, was heute ja auch von der Epigenetik untermauert wird. Ähnlich dürfte es mit der Behauptung stehen, unser Verhalten sei durch das neuronale Geschehen in unserem Gehirn determiniert. Man sollte einen Erklärungsfaktor nicht mit einer vollständigen Erklärung verwechseln.
Das gesamte Symposiums-Programm finden Sie hier
Das Symposium turmdersinne 2013 bei Twitter: #symp2013

Symposium turmdersinne 2013: Bewusstsein - Selbst - Ich
 4.-6.Oktober 2013, Stadthalle Fürth
Online-Anmeldung bis Montag, 23. September.

Danach ist nur noch telefonische Reservierung möglich. Falls vor Ort noch freie Plätze zur Verfügung stehen, können auch einzelne Abschnitte gebucht werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen