News

Freitag, 19. April 2013

Preisverleihung P-Seminar-Preis 2013

Am 15. April 2013 verlieh Kultusstaatssekretär Bernd Sibler (ganz rechts im Bild) dem Schüler-Team des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums um Lehrer Rudolf Pausenberger eine von bayernweit vier Auszeichnungen für besonders gelungene P-Seminar-Arbeiten. Prämiert wurde die Seminararbeit "Renaissance trifft Physik", eine interaktive Wanderausstellung zur Wissenschaftsgeschichte in Nürnberg, über die in diesem Blog bereits hier ausführlich berichtet wurde.  Mit ausgezeichnet wurden das Fablab Nürnberg und der turmdersinne als Projektpartner.

Von links: Laudator Carl-August Graf von Kospoth (geschäftsführender Vorstand Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG), fünf Schüler des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums Lauf: Dominik Ehrenfels, Niklas Hofmann, Christian Arnet, Moritz Herrmann und Felix Amler, zusammen mit ihrem Lehrer Rudolf Pausenberger, daneben die Projektpartner Dr. Rainer Rosenzweig für den turmdersinne und Michael Niqué für das Fablab Nürnberg und ganz rechts Gastgeber und Kulturstaatssekretär Bernd Sibler. (Foto: http://minkoff.nbbsworld.de/)
 
Weitere Informationen:
  • Website des P-Seminars: www.physik.de.rs
  • Artikel auf Seite des Kultusministerimums: Link
  • Artikel in der Pegnitz-Zeitung: Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen