News

Freitag, 28. Oktober 2011

Herbstferien im turmdersinne

Endlich Wochenende, endlich Herbstferien!

Für die nächsten zwei Wochen hat das Team des turmdersinne wieder ein spannendes Programm zusammengestellt.

Los geht es schon am morgigen Samstag, wenn ab 18.30 Uhr der Geschichtenerzähler Michl Zirk mit seinem Programm „Unwahrscheinlich. Schön. Traumhaft“ im Museum gastiert. Im Gepäck hat er auch diesmal wieder viele komische, spannende und schöne Geschichten für alle Zuhörer ab acht Jahren.

Das Zirk ein wahrer Meister des improvisierten Erzählens ist, wissen nicht nur Besucher des turmdersinne. Schon 2006 belegte er beim Festival der besten deutschsprachigen Märchen- und Geschichtenerzähler den dritten Platz.

Nun verwandelt er mit seinen unterhaltsamen Kurzgeschichten für Jung und Alt das oberste Stockwerk des Turms für eine knappe Stunde in eine Erzählbühne.

Tipp: Mit dem Kombiticket „Geschichten + Turm“ können Besucher die Experimentierstationen des Erlebnismuseums bereits ab 17 Uhr erkunden. Das Kombiticket ist für 12,- € (ermäßigt: 9,- €) an der Museumskasse erhältlich.

Unheimlich und schaurig-schön geht es am Montag, 31. Oktober 2011 im Turm zu. Kein Wunder, denn zu Samhain („Halloween“) öffnet der historische Stadtturm seine Pforten für alle Gruselgestalten. Also noch schnell ein Hexen- Geister- oder Zombiekostüm gebastelt! Jeder Besucher mit Kostüm darf sich auf eine gruslig-süße Überraschung freuen.

Während der gesamten Herbstferien (29.10-6.11.2011) findet zudem ein kniffliges „Schlangenrätsel“ für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren statt. Mitmachen lohnt sich: Wer die Fragen schlau entwirrt und das richtige Lösungswort findet, kann mit etwas Glück einen von vielen Preisen rund ums Staunen und Experimentieren gewinnen.

Geöffnet hat der turmdersinne in dieser Zeit täglich, also auch montags, von 10-18 Uhr.
Kontakt: Jana Marks, Tel. 0911 / 94432-81

E-Mail: info@turmdersinne.de.
Aktuelle Informationen hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen